Wir sind jetzt auf dem Weg

nach Ungarn. Die Grenze ist noch 180 km entfernt.

Wir sind hier in der Ukraine in Kiew gewesen, hat uns  gut gefallen. Eine sehr saubere und ordentliche Stadt,  gut strukturierter Verkehrsfluß, aber auch viel Kommerz.

Lemberg war wie wir es von 2011 in Erinnerung hatten, eng, viele Einbahnstraßen,  Kopfsteinpflaster und sehr viel los.

Übernachtungsplätze haben wir uns hier diesmal in der Natur gesucht, haben aber einen TIR-Parkplatz von 2011 wiedererkannt.

Positiv ist uns aufgefallen, es gab keine Militärkontrollen mehr und die 2 Polizeikontrollen, die wir bisher hatten, waren sehr höflich und korrekt. Dies haben wir 2011 ganz anders kennengelernt. 

riesiger Riesenbärenklau 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.